Elterninformation für den Schwimmunterricht

 

 

Liebe Eltern,


in diesem Schuljahr haben Ihre Kinder Schwimmunterricht. Große Schülergruppen und widrige organisatorische Umstände machen es notwendig, dass neben allen inhaltlichen Schwerpunkten zum Erlernen des Schwimmens auch der Aspekt der Sicherheit während des Schulschwimmens besonders deutlich hervorgehoben werden muss.

 

Untersuchungen der letzten Jahre haben die Unfälle analysiert, die von Schülern verschuldet wurden.In ihrem zusammenfassenden Urteil stellen sie fest, dass diese Unfälle vermeidbar gewesen wären, wenn sich die Schüler an bestimmten Sicherheitsregeln hätten orientieren können.

 

Daher gelten für unseren Schwimmunterricht ab sofort folgende Schülersicherheitsregeln:


1. Aus zeitlichen Gründen ist es nicht immer möglich, dass sich alle Kinder ihre Haare immer voll-ständig trocknen können. Daher bringen alle Schüler warme Kleidung (Mantel, Mütze, Schal ....) für die kalte Jahreszeit mit in die Schule und ziehen diese an, wenn sie zum Schwimmbad gehen.


2. Jeder Schüler bringt die zuvor vereinbarten Utensilien für den Schwimmunterricht mit in die Schule (Badeanzug oder -hose, Handtuch, evtl. Bürste, Shampoo und Duschgel). Vor der Abfahrt zum Schwimmbad überprüft er seine Sachen. Alle Schüler benutzen vor dem Schwimmen die Toilette.


3. Erst wenn alle Kinder geduscht haben, gehen sie gemeinsam mit der Lehrkraft um das Becken zu einem zuvor besprochenen Versammlungsort. Erst dort findet die zuvor besprochene Gruppeneinteilung statt.


4. Niemand läuft im Schwimmbad!


5. Niemand geht oder springt ohne Erlaubnis ins Wasser!


6. Streit und nicht diszipliniertes Verhalten ist nicht erlaubt!


7. Falls ein Kind während des Unterrichts auf die Toilette muss, meldet es sich ab und meldet sich danach erst wieder bei der Lehrkraft an, bevor es sich wieder ins Wasser begibt! Das Kind geht auf direktem Weg zur Toilette und kommt auf demselben Weg zurück! Immer, wenn ein Schüler seine Lerngruppe verlässt – egal aus welchen Gründen – muss er sich abmelden und bei der Wiederkehr erneut anmelden!


8. Nach dem Abzählen darf niemand mehr den Schwimmhallenbereich betreten!


9. Im Schwimmbad und in den Umkleidekabinen ist das Essen und Trinken nicht erlaubt!


Die Regeln wurden heute in der Schule mit Ihren Kindern besprochen. Eine absichtliche Nichtbeachtung der Regeln hat einen sofortigen – mindestens kurzzeitigen – Ausschluss vom Schwimmunterricht zur Folge. Bitte erläutern Sie Ihren Kindern den Nutzen der Regeln!

 

Bitte teilen Sie uns mit, ob Ihr Kind Krankheiten, Allergien oder Behinderungen hat, die berücksichtigt werden müssen!

 

Mit freundlichen Grüßen

 


Wir haben die Sicherheitsregeln zur Kenntnis genommen!

 

Name des Kindes: ________________________________________________________________

Krankheiten: _____________________________________________________________________

Allergien: _______________________________________________________________________

Behinderungen: __________________________________________________________________

 

_____________________________                ______________________________

Ort/Datum                                                                  Unterschrift